Braun Rasierer Test

Herzlich willkommen bei unserem umfangreichen Braun Rasierer Test!

Braun ist von Haus aus eine Marke, die seit Jahrzehnten für Qualität in Bereich „Haushaltswaren“ und „Elektronik“ steht. Und insbesondere im Bereich der Trocken- und Nassrasierer sind Braun Produkte besonders beliebt.

Ein Blick in das Suchfeld „Amazon Rasierer Braun“ offenbart, wie groß das Angebot ist und wie beliebt die Produkte bei den Kunden sind.

Trotzdem stellen Sie sich vermutlich die Frage, welches Modell für Sie das richtige ist bzw. „Welche Serie passt zu mir?“. Wir werden Ihnen daher in dem folgenden Artikel eine Auswahl der beliebtesten Rasierer von Braun vorstellen und diese auf ihre Vor- und Nachteile überprüfen. Auf diese Weise wird Ihnen die Suche um ein Vielfaches erleichtert.

​Top 3 Modelle

Qualitätssieger

Braun Series 9 9296cc

Dieser Rasierer bringt alles mit und liefert obendrein innovative technologische Features. Die Optik sticht im Vergleich zu anderen Series heror!

Kaufempfehlung​

Braun Series 7 7840s

Wenn Sie auf der Suche nach einem Komplettpaket zu einem angemessenen Preis-Leistungsverhältnis sind, ist dieser Rasierer ideal. Leistungsstark und angenehm in der Benutzung.

Preissieger​

Braun Series 3 3040s

Ein Rasierer, der exakt tut, was er tun soll – und zwar zuverlässig. Für einen günstigen Preis wird auf tolle Features verzichtet, dafür aber auf Leistung gesetzt.

Der detaillierte Braun Rasierer Vergleich

Qualitätssieger: Braun Series 9 9296cc für Ästhetik-Freaks

Ein elektrischer Rasierer aus der „Braun Rasierer Serie 9“ hat es zu unserem Qualitätssieger geschafft, weil das Gesamtpaket schlichtweg in allen Belangen zu überzeugen weiß. Das scharfe Design ist hierbei das, was als erstes auffällt. Man kann das Modell in Silber, Chrom und Gold kaufen, wobei sich die Preise zwischen den jeweiligen Editionen unterscheiden.

Es handelt sich nicht um einen Rotationsrasierer, sondern um ein 4-Elemente-Scherkopf. Trotzdem sorgt das Responsive Intelligence System dafür, dass sich die Klingen an jede Gesichtskontur anpassen können. In 10 Richtungen können sich die Elemente zeitgleich ausrichten, was eine enorme Flexibilität gewährleistet. Zudem wird die Rasur schneller, weil etwa 10.000 Mikrovibratoren darauf ausgelegt sind, mehrere Barthaare in einem Zug zu erfassen.

Obendrauf gibt es noch einen Präzisionstrimmer, der ausgefahren werden kann. Eine Braun Series 9 Reinigungsstation ist in dieser Produktserie in der Regel Standard.

Am interessantesten ist jedoch die AutoSense Technologie, mit der sich der Braun Rasierer individuell an Ihren Bart anpasst. 160 mal pro Sekunden wird der Bart analysiert und dadurch automatisch ein Programm gewählt, welches sowohl den dichtesten, wie auch den chaotischsten Bart zähmen kann. Mit geliefert wird auch eine Reinigungsstation.

Sehr robust

Sehr glatte und angenehme Rasur

Rasur geht schnell

Liegt gut in der Hand

Reinigungsstation inbegriffen

Sehr leise

Tolle Technologie wie z. B. die AutoSense Technik

Akkuleistung in Vergleich zu anderen Geräten voll in Ordnung (50 Min) Nachteile:

Höheres Preisniveau

Kaufempfehlung: Braun Series 7 7840s für alle, die das Komplettpaket lieben

Unsere Kaufempfehlung stammt aus der Braun Rasierer Serie 7.

Der Grund dafür ist, dass es sich um ein sehr ausgewogenes Preis-Leistungsverhältnis handelt. Der Elektrorasierer Braun gehört nicht zu den günstigsten Modellen, dafür aber auch nicht zu den teuersten.

Er ist 100% wasserdicht und arbeitet mit einem 4-Klingen-System in 8 Richtungen für optimale Gesichtsanpassung. Zudem wird auch hier die Mikro-Vibratoren-Technik verwendet, mit welcher in einem Zug noch mehr Barthaare erfasst werden.

Außerdem sind ein ausklappbarer Präzisionstrimmer und ein spezieller Trimmer für schwierige Barthaare integriert. Das wohl überzeugendste Argument, auch für die meisten Amazon Kunden, ist jedoch, dass der Hersteller verspricht, dass der Rasierapparat Braun satte 7 Jahre laufen soll. Und das können Kunden sogar bestätigen.

Dass das Modell nicht zu den teuersten gehört, liegt daran, dass keine Reinigungsstation inbegriffen ist und dass er recht laut arbeitet. Wer eine Braun Series 7 Reinigungsstation haben möchte, kann alternativ das Modell 7898cc in Betracht ziehen, welches natürlich etwas teurer ist.

​​​Sehr robustes DesignAkkuleistung gut (50 Min)7 Jahre Garantie und 7 Jahre Lebensdauer (bestätigt von vielen Kunden)Scharfe und schnelle Rasur8-Richtungen Scherkopfausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis

Keine Reinigungsstation Recht laut

Preissieger: Braun Series 3 3040s für den schmalen Geldbeutel

Wer es gerne etwas günstiger haben möchte, wird mit dem Braun Wet and Dry Modell aus der 3er Serie Vieles richtig machen. Wir haben es mit 3 Scherelementen zu tun, die sehr sensibel sind und sich dafür sehr gut an jede Gesichtsform anpassen können. Jeder Braun Series 3 Scherkopf arbeitet mit 3 Scherelementen. Zudem handelt es sich um einen Braun Nassrasierer, wie auch Trockenrasierer.

Natürlich verfügt das Modell einen integrierten, ausklappbaren Präzisionstrimmer für schwierige Stellen.

Unterm Strich sind genau das die Attribute, die ein guter Herrenrasierer braucht, der auch noch schonend zum Geldbeutel ist. Auf Reinigungsstationen oder extra Technologien, wie etwa in der 7er oder 9er Series wird allerdings verzichtet.

Kunden geben u.a. an, dass die Rasierleistung absolut zufriedenstellend ist, jedoch die Lautstärke recht stark ist. Schlussendlich tut der Rasierer jedoch genau das, was er soll. Er rasiert gründlich, erfasst ausreichend Barthaare und ist schonend zur Haut.

​Rasiert zuverlässig und glatt Liegt gut in der Hand Trocken- und Nassrasur Sehr günstig Akkuleistung stark Präzisionstrimmer

​Recht laut Keine Reinigungsstation Keine besonderen Technologien

Alternative 1: Braun Series 5 5030s – der beste aus der 5000er Serie

Kommen wir auch zur Braun Rasierer Serie 5, welche grundsätzlich nicht sehr überzeugend ist. Speziell haben wir es bei diesem Gerät aber mit einem soliden Braun Rasierapparat zu tun, der in jedes Budget passen sollte.

Was ihn zuverlässig macht, ist u.a., dass er auch während des Ladevorgangs genutzt werden kann. Die Skin-Sensitive-Technologie sorgt währenddessen dafür, dass die Haut geschützt wird. Dafür wurden spezielle Folien über die Klingen gezogen. Weiterhin arbeiten 3 Scherelemente in 8 Richtungen, wodurch sich der Scherkopf super an Ihre Gesichtskonturen anpassen kann.

Wie auch bei allen anderen guten Braun Herrenrasierern, haben wir auch einen ausklappbaren Präzisionstrimmer integriert. Auch die Akkuleistung ist mit 50 Minuten kabellosem Rasieren absolut solide. Zudem liegt das Gerät sehr gut in der Hand.

Unter den Kundenbewertungen ist die Rede ist von babyweicher Haut und einer sehr gründlichen Rasur. Auch die Akkuleistung ist für viele Nutzer hervorragend. Allerdings kann der Rasiervorgang etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. Außerdem berichten manche, dass extrem dichte Bartwuchsstellen mit bei der Rasur mit Schmerz verbunden sind, wenn man mit dem 5030s drüberfährt. Es kann zum Ziepen und Reißen kommen.

Eine Braun Series 5 Reinigungsstation ist in diesem Modell nicht inbegriffen. Wenn Sie eine Reinigungsstation bevorzugen, ist der Braun Series 5 5090cc eine Alternative!

​​Tolle Akkuleistung Liegt gut in der Hand Preis recht günstig Präzisionstrimmer Wasserdicht

​Kann an sehr dichten Bartstellen ziepen Zubehör nicht besonders attraktiv (Etui und Scherkopfschutz)

Alternative 2: Braun Series 9 9095cc – Optik hui, Leistung pfui!

Eine weitere Alternative aus der Braun Series 9 ist der Braun 9095cc. Dieser ist für jedenMann, der sich für die 9er Serie interessiert, ebenfalls geeignet. Er ist nur geringfügig günstiger als unser Qualitätssieger und bringt mehr oder weniger die gleichen Attribute mit sich.

Das Gerät bietet eine Tolle Optik, eine digitale Akkuanzeige, 4 Scherelemente arbeiten in10 Richtungen (für eine sehr gute Gesichtsanpassung) und eine Reinigungsstation ist bereits integriert.

Allerdings zeigen die Rezensionen, dass viele Kunden mit diesem Modell nicht besonders zufrieden sind. Es arbeitet einfach nicht gründlich genug. Viele beklagen, dass nach einer Trockenrasur ständig eine Nassrasur notwendig wird, damit das Ergebnis passabel aussieht. Hinzukommt, dass dieses Modell nicht dauerhaft in Deutschland verkauft wird und deswegen aus England geschickt wird. Dadurch kann es zu langen Lieferzeiten kommen und teilweise sogar mit einem englischen Steckdosen-Anschluss versendet werden.

Zwar interessieren sich sehr viele Kunden für dieses Modell, weil es im Braun Series 9 Modelle Vergleich recht günstig abschneidet. Allerdings scheint es sich um eine sehr schlechte Ausarbeitung zu handeln.

Da es für einen geringfügig höheren Preis bereits unseren Qualitätssieger gibt, können wir diesen Braun Rasierer nicht empfehlen.

​4 Scherelemente Wasserdicht Tolle Optik Liegt gut in der Hand

​Arbeitet nicht sauber Rasurergebnis mangelhaft Zu teuer für die gebotene Qualität

Alternative 3: Braun Series 3 3090cc – der kompletteste aus der 3er Serie

Unsere 3. Alternative kommt wieder aus der Braun Series 3, ist jedoch teurer als unser Preissieger aus der 3er Serie. Der Braun 3090cc überzeugt mit 3 sensiblen Scherelementen und die sehr hautschonende MicroComb Technologie mit vielen Mikro Vibratoren.

Der Präzisionstrimmer ist bei diesem Modell größer als bei anderen Braun-Geräten und soll vor allem die Koteletten in Form bringen. Zudem ist es als Nass- und Trockenrasierer Braun geeignet.

Praktisch ist auch, dass wir in dieser immer noch günstigen Preisklasse eine Braun Series 3 Reinigungsstation bekommen. Wer bisher darauf verzichten musste, weil die Braun Series 7 oder 9 zu kostspielig ist, darf sich nun darüber freuen. Die Reinigungsstation soll 99,9% aller Keime beseitigen, wodurch sich Langzeit-Entzündungen bei Nassrasuren drastisch vermindern können.

Lediglich die Akkuleistung nimmt im Vergleich zu den meisten anderen Braun Mitbewerbern um 5 Minuten ab.

Auch die Kunden finden, dass dieses Modell aus der 3er Serie absolut gelungen ist. Es rasiert einfach zuverlässig. Nur dann, wenn die Haare zu lang geworden sind, erlaubt es sich ein paar Schwächen. Die Akkuleistung ist über viele Jahre sehr stark und die Rasur ist (bei kurzem Barthaar) schnell erledigt.

Allerdings ist die Fähigkeit Konturen zu rasieren ziemlich schwach. Wer also einen Bart trägt, muss mit dem Präzisionstrimmer ausreichend Zeit und Ruhe mitbringen, damit das Ergebnis passabel ist. Leider kommt es hin und wieder sogar vor, dass die Ladestation defektgeht. Bei Reklamationen berichten jedoch zahlreiche Kunden, dass der Kundenservice von Amazon und Braun einwandfrei funktioniert hat.

​Gute Rasur Schnelle Rasur Wasserdicht Präzisionstrimmer Schicke Optik Reinigungsstation Preis-Leistungsverhältnis gut

​Bartkonturen schneiden ist problematisch Reinigungsstation ist anfällig für technische Defekte/Störungen

Alternative 4: Braun 740s für die Rasur von sehr kurzen Haaren

Als 4. Alternative haben wir in unserem Akku Rasierer Test noch den Braun 740s unter die Lupe genommen. Er stammt aus der 7er Serie und ist preislich im Mittelfeld angesiedelt. Das signifikanteste Markenzeichen ist wohl die AktiveLift & OptiFoil Technologie, mit der selbst die kürzesten Haare schonend angehoben und nah an der Haut abgeschnitten werden. Zudem haben wir hier auch wieder die Braun Sonic Technologie mit 10.000 Mikro-Vibratoren, die im Turbomodus arbeiten, um mehr Haare gleichzeitig zu erfassen.

Außerdem profitieren Sie von 5 individuellen Grundeinstellungen, die sich an ihrem Rasier- und Barttyp anpassen. Dazu zählen: Extra Sensitiv, Sensitiv, Normal, Intensiv, Turbo.

Selbstverständlich ist dieses Modell wasserdicht und auch als Nassrasierer zu benutzten.

Die Bewertungen auf Amazon sind sich stimmen überwiegend darin überein, dass der Braun 740s seine Aufgaben zur Zufriedenheit erfüllt. Die Handhabung ist sehr simpel und die Rasur geht fix von der Hand. Manchmal haben sich jedoch Kunden darüber beklagt, dass man trotz der Sonic Technologie mehrmals über eine Stelle für ein wirklich lupenreines Ergebnis rasieren muss. Es kann Abhilfe schaffen, wenn man das Barthaar vorher nassgemacht hat bzw. geduscht hat.

​Glatte Rasur Schnelle Rasur Gute Akkuleistung Liegt gut in der Hand Wasserdicht Preis-Leistungsverhältnis in Ordnung

​Bei dichtem Bart oft mehrfaches Drüberrasieren notwendig Aufladekabel steckt recht lose im Rasierer

Braun Rasierer Ersatzteile und der Unterschied zwischen den einzelnen Serien

In unserem Herrenrasierer Test für die Braunrasierer steht häufig eine Frage besonders im Vordergrund: Worin liegen die Unterschiede innerhalb und zwischen den einzelnen Serien?

Um diese Frage zu beantworten werden wir alle 4 Elektrorasierer-Serien von Braun kurz mit ihren Eigenschaften vorstellen und Informationen zu den jeweiligen Braun Ersatzteilen Rasierern und Scherköpfen geben.

Braun Series 3 Unterschiede zur den anderen Series

Alle Rasierer aus der Braun Series 3 zeichnen sich dadurch aus, dass sie sehr schlank sind und zu den günstigeren Geräten gehören. Das heißt natürlich auch, dass Sie gewisse Extras und Super-Technologien, wie zum Beispiel die Sonic-Technologie, etwa aus der 9er oder 7er Serie vergeblich suchen.

Sie bekommen dafür rundum solide und schnörkellose Produkte in einem eher einfachem aber funktionellen Design

In der Regel sind die Scherköpfe nicht schwenkbar, wodurch ein wenig Flexibilität bei der Rasur abhandenkommt. Allerdings können Sie die Präzisionseinstellungen nutzen, wodurch eine der Scherfolien abgesenkt wird. Auf diese Weise passt sich der Rasierer auch sehr gut bei schwierigen Stellen an.

Wollen Sie sich mit der 3000er Serie von Philips vertraut machen? Diese liefert grundsätzlich die gleichen Eigenschaften und hat das gleiche Preisniveau.

Unser Philips 3000er Favorit ist der S3510/06, weil es für den sehr günstigen Preis eine saubere Rasur und eine solide Leistung gewährleistet.

Braun Series 3 Scherkopf

Einen neuen Scherkopf Braun Series 3 bekommen Sie ganz leicht bei Amazon. Sie sollten das Scherblatt Braun Series 3 alle 18 Monate wechseln. Da die Ersatzteile auch nicht besonders teuer sind, müssen Sie nicht mit hohen Kosten in der Zukunft rechnen.

​Braun Rasierer Series 5 – Unterschiede zu den anderen Series

Die 5er Serie steht ein kleines bisschen zwischen den Stühlen, weswegen sie in unserem Braun Rasierer Test auch nicht besonders gut wegkommt. Preislich gehört sie bereits in die obere Riege, allerdings können die meisten Modelle einfach nicht mit der 7er oder 9er Series mithalten, obwohl diese (wenn überhaupt) nur geringfügig teurer sind.

Charakteristika, die die 5er Serie von der 3er Serie abheben sind der bewegliche Scherkopf, AutoSense und ein verbesserter Lithium-Ionen-Akku. Ein möglicher Kandidat für Sie, wenn Sie sich für einen Braunrasierer aus dieser Serie interessieren, ist der Braun Series 5 5040s.

Im Großen und Ganzen hat uns besonders die Leistung und das Preis-Leistungsverhältnis enttäuscht. Investieren Sie lieber ein paar Euro mehr in eine gute 7000er Serie oder schauen Sie sich in der 3000er Serie um und sparen Sie noch mehr Geld.

​Braun Rasierer Ersatzteile Serie 5

Im Braun Series 5 Scherkopf Preisvergleich unterscheiden sich die Ersatzteile preislich jedoch nicht von der 3er Serie. Alle 16-18 Monate sollten Sie den Scherkopf Braun Series 5 wechseln. Erhältlich sind sie ganz leicht bei Amazon.

Braun Rasierer Series 7 – Unterschiede zu den anderen Series

Die 7er Series schneidet beim Vergleich der Qualität und Leistung am besten ab, was sich auch in der Beliebtheit der Kunden widerspiegelt. Denn sie bringt alles mit, was ein guter Rasierer braucht, ohne dabei so teuer wie die 9er Serie zu sein. Zudem unterscheidet sich die technische Ausarbeitung nur kaum von der höchsten Staffelung unter den Braunrasierern.

Der Scherkopf ist in der Series 7 um 40° schwenkbar, bei der 9er Series hingegen vollständig. Außerdem haben wir im Vergleich kein fünftes Scherelement mit dem HyperLift & CutTrimmer, welches zwar super aussieht, jedoch nicht wirklich ein anderes oder bessere Rasiererlebnis mit sich bringt.

Allerdings bekommen wir dafür bereits unter den 7er Modellen eine Grundauswahl zwischen 5 Rasierstufen, die Sonic Technologie und eine sehr nette Optik.

Und wie sieht es Markenübergreifend aus?

Wenn Sie nicht so sehr auf Braun stehen, können Sie bei der 7000er Serie von Philips stöbern. Jedoch hat sich herausgestellt, dass diese enorm viele Probleme mit 3-Tage-Bärten hat. Eine weitere sehr hochwertige Alternative aus der gleichen Preisklasse mit einer enormen Leistungsfähigkeit ist noch der Panasonic ES-LV65. Dieser schneidet besonders unter Kunden überraschend gut ab und ist ein echter Geheimtipp.

Braun Scherkopf Serie 7

Die bessere Rasiertechnik im Vergleich zur Series 3 und 5, macht sich jedoch auch bei dem Preis für den Braun Rasierer Series 7 Scherkopf Ersatz bemerkbar – allerdings nicht so stark, dass er nach einem Wechsel nach 18 Monaten wirklich ins Gewicht fallen wird.

Wichtig ist nur, dass ein neues Scherblatt Braun Series 7 sehr leicht und jederzeit auf Amazon zu beschaffen ist.

Braun Rasierer Series 9 Unterschiede zu den anderen Series

Schaut man sich um, so macht auf Amazon Braun Series 9 einen starken Eindruck.

Der Preis hebt sich stark von den anderen Modellen ab nach oben? und sie Optik wirkt stark-männlich und robust.

Ist es also auch die beste Investition, die Sie tätigen können? Ja – jedenfalls dann, wenn Ihnen die Optik extrem wichtig ist. Denn wir und viele andere Kunden konnten nicht unbedingt viele signifikante Unterschiede zur Series 7 feststellen.

Das heißt nicht, dass die Braun Series 9 schlecht ist. Es heißt lediglich, dass sowohl 7 und 9 extrem gut sind und dass 7 dabei etwas günstiger wegkommt.

Der einzige wirkliche Unterschied in der Technik ist, dass bei hier zwei Trimmer statt einem im Braun Series 9 Scherkopf integriert sind. Außerdem ist der Scherkopf etwas flexibler. Bei jedem Modell wird eine Series 9 Reinigungskartusche mitgeliefert.

Alternative Geräte, die wir nicht in unserem Braun Series 9 Preisvergleich und Test aufgeführt haben, weil sie sich kaum signifikant von anderen 9er Modellen unterscheiden, sind: Braun Series 9 9290cc und Braun 9296cc.

Wobei sich jedoch kaum Braun Series 9 Unterschiede Modelle festmachen können. Wir empfehlen Ihnen daher unseren Qualitätssieger von Beginn an! Markenübergreifend kann bis jetzt nur der Philips S9711/31 im Vergleich annähernd mithalten, wobei allerdings auch die Stiftung Warentest unseren Braun Qualitätssieger mit dem 1. Platz gekürt hat.

Scherkopf Braun Series 9

Der höhere Preis der Rasierer schlägt sich auch proportional bei den Scherköpfen wieder. Denn diese kosten rund 10-15€ mehr als alle übrigen Serien. Allerdings soll Sie das nicht vor einem Kauf abhalten, wenn Sie von den Rasierern überzeugt sind. Denn ein Wechsel muss nur alle 18 Monate stattfinden.

Sie können die Ersatzteile bequem über Amazon bestellen.

Die Braun Reinigungskartusche – Lohnt sie sich?

Die Braun Reinigungsstation bzw. Reinigungskartusche ist ein tolles Extra, dass es in fast jeder Serie mindestens einmal gibt. Viele Geräte können Sie jedoch auch ohne die Station kaufen und somit etwas Geld sparen. Die Frage ist: Lohnt sich der Aufpreis?

Die Station tut in jedem Falle ihren Dienst und reinigt den Rasierer schnell, einfach und zuverlässig. 99,9% aller Bakterien und Keime sollen durch die Reinigungslösung beseitigt werden. Das ist auf jeden Fall eine sehr gute Sache. Die Kartusche funktioniert, indem die Reinigungsflüssigkeit durch den Scherkopf fließ. Es kann helfen, wenn Sie grobe Partikel vorher selbst entfernen.

Beachten Sie jedoch folgende Aspekte:

​Können wir Ihnen die Reinigungsstation empfehlen?

Prinzipiell ja. Denn sie ist ein praktisches Extra, welches zum einen für Automatik-Liebhaber und zum anderen für Hygiene-Fanatiker ideal ist. Denn eine 99,9%ige Bereinigung ist manuell kaum möglich.

Für manch einen ist der Aufpreis und der zusätzliche Platz im Badezimmer jedoch weniger attraktiv. Das heißt also: Wenn Sie im Bad genug Platz für eine Reinigungsstation haben, im Schnitt 30-40€ für den Extraservice übrighaben und von einer gründlichen Reinigung überzeugt sind, können wir Ihnen die Braun Reinigungskartusche auf jeden Fall ans Herz legen.

Die Braun Garantie

Im „Test Braun Rasierer“ ist auch die Frage nach der Garantie nicht unwichtig. Braun liefert bei jeden Produkt grundsätzlich eine 2 Jahre Garantie, die mit einer Anmeldung und Produktregistrierung um ein Jahr verlängert werden kann.

Braun Rasierer Aktion

Oft lässt sich bei Braun auch jede Menge Geld einsparen, wenn man an einer der Aktionen teilnimmt. Sie erfahren zum Beispiel auf der Webseite oder bei Amazon direkt, wenn zurzeit eine Aktion gestartet wird. Eine sehr bekannte Spargelegenheit ist zum Beispiel die „Braun Rasierer Aktion alt gegen neu“.

So werden Sie Ihren alten Rasierer los und bekommen dafür obendrauf noch Geld. Alles, was Sie dazu tun müssen, ist Ihren alten Rasierer per Post an Braun schicken. Wie viel Geld Sie genau bekommen, ist immer von der einzelnen Aktion oder von dem Wert Ihres Gerätes abhängig.

Braun Rasierapparat im Vergleich zu anderen bekannten Marken

Braun hat gegenüber vielen anderen Marken einen großen Vorteil: Alle Produkte werden zu 100% in Deutschland konzipiert und hergestellt. Wir haben es also mit echter „Made in Germany“ Qualität zu tun.

Auch in den folgenden Tests haben sich die Braun Rasierer als qualitativ hochwertig:

​Andere beliebte Rasierermarken sind u.a. Philips, Remington und Panasonic, welche ebenfalls eine große Auswahl aus verschiedenen Preisklassen haben. Hier geht es zu unserem Philips Rasierer Test.

Wollen Sie sich ein Bild von den besten Produkten anderer Marken machen? Hier ist eine Auswahl an weiteren Empfehlungen, die zu Ihren Bedürfnissen passen könnten:

Panasonic ES-LV65 (Sehr beliebt auf Amazon, mittlere Preisklasse)

​​Philips Rasierer 7000 / S7310/12 (Sehr kompletter Rasierer mit gutem Preis-Leistungsverhältnis)

​​​Remington F9200 PowerAdvanced (Günstig und sehr Leistungsstark auch bei 3-Tage-Bärten)

Test Braun Elektrorasierer – Fazit

Wir hoffen, dass Sie dank unseres Bartrasierer Test von nun an einen guten Überblock über das breite Sortiment der Braunrasierer bekommen haben und somit das für Sie perfekt geeignete Modell finden konnten.

Kein Produkt für Ihre Bedürfnisse dabei? In dem Fall brauchen Sie vielleicht keinen Rasierer, sondern einen Trimmer um Ihren Bart in Form zu bringen. Hier geht es zu unserem Bart Trimmer Test!